Angebote zu "Deutschland" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Squeeze-out
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Rechtsinstrument des Squeeze-out-Verfahrens wurde und wird seit seiner Einführung 2002 von einer großen Anzahl von Unternehmen und Konzernen in Anspruch genommen: Der Ausschluss von Minderheits aktionären wird mit den Zielen vorangetrieben, Kosten zu reduzieren, die Unternehmensführung zu vereinfachen und Umstrukturierungs- sowie Konzernierungsmaßnahmen zu erleichtern. Hat sich die noch relativ junge Option des Squeeze-out in der Praxis bewährt? In welchem Verhältnis stehen die Einsparpotenziale und Vor teile eines Squeeze-out zu den Nachteilen und entstehenden Kosten? Werden die Interessen aller Beteiligten angemessen durch die gesetz lichen Regelungen gewahrt? Verena Huber beantwortet in ihrem Buch diese und weitere grundlegende Fragen zur Praxis und Rechtslage des Squeeze-out-Verfahrens in Deutschland. Die Autorin vermittelt in ihrer aktuellen Bestandsaufnahme alle relevanten Aspekte des Squeeze-out und erläutert insbesondere die Problembereiche des Verfahrens.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Squeeze-out
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Rechtsinstrument des Squeeze-out-Verfahrens wurde und wird seit seiner Einführung 2002 von einer großen Anzahl von Unternehmen und Konzernen in Anspruch genommen: Der Ausschluss von Minderheits aktionären wird mit den Zielen vorangetrieben, Kosten zu reduzieren, die Unternehmensführung zu vereinfachen und Umstrukturierungs- sowie Konzernierungsmaßnahmen zu erleichtern. Hat sich die noch relativ junge Option des Squeeze-out in der Praxis bewährt? In welchem Verhältnis stehen die Einsparpotenziale und Vor teile eines Squeeze-out zu den Nachteilen und entstehenden Kosten? Werden die Interessen aller Beteiligten angemessen durch die gesetz lichen Regelungen gewahrt? Verena Huber beantwortet in ihrem Buch diese und weitere grundlegende Fragen zur Praxis und Rechtslage des Squeeze-out-Verfahrens in Deutschland. Die Autorin vermittelt in ihrer aktuellen Bestandsaufnahme alle relevanten Aspekte des Squeeze-out und erläutert insbesondere die Problembereiche des Verfahrens.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Vermögensrechtliche Ansprüche der Minderheitsak...
60,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den327a ff. AktG und dem WpÜG sind zum 01.01.2002 erstmals in Deutschland Vorschriften zum Squeeze-out und für Unternehmensübernahmen gesetzlich normiert worden. Insbesondere beim Squeeze-out ist für Minderheitsaktionäre von entscheidender Bedeutung, dass sie eine angemessene Barabfindung für den Verlust ihrer Aktien erhalten. In diesem Buch wird aufgezeigt, dass im Rahmen eines Squeeze-out-Verfahrens nicht allein auf den objektiven Wert der Aktien abgestellt werden kann, sondern auch subjektive Interessen der Minderheitsaktionäre Berücksichtigung finden müssen. Bei der Bemessung der Gegenleistung bei Übernahmen liegt der Sachverhalt hingegen grundlegend anders: Den Aktionären als Angebotsempfängern wird hier gerade ein Wahlrecht eingeräumt, ob sie in der Gesellschaft verbleiben oder ob sie das Angebot akzeptieren und ihre Gesellschafterstellung verlieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Vermögensrechtliche Ansprüche der Minderheitsak...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den327a ff. AktG und dem WpÜG sind zum 01.01.2002 erstmals in Deutschland Vorschriften zum Squeeze-out und für Unternehmensübernahmen gesetzlich normiert worden. Insbesondere beim Squeeze-out ist für Minderheitsaktionäre von entscheidender Bedeutung, dass sie eine angemessene Barabfindung für den Verlust ihrer Aktien erhalten. In diesem Buch wird aufgezeigt, dass im Rahmen eines Squeeze-out-Verfahrens nicht allein auf den objektiven Wert der Aktien abgestellt werden kann, sondern auch subjektive Interessen der Minderheitsaktionäre Berücksichtigung finden müssen. Bei der Bemessung der Gegenleistung bei Übernahmen liegt der Sachverhalt hingegen grundlegend anders: Den Aktionären als Angebotsempfängern wird hier gerade ein Wahlrecht eingeräumt, ob sie in der Gesellschaft verbleiben oder ob sie das Angebot akzeptieren und ihre Gesellschafterstellung verlieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Squeeze-out in Deutschland
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zuge des am 1. Januar 2002 in Kraft getretenen Gesetzes zur Regelung von öffentlichen Angeboten zum Erwerb von Wertpapieren und von Unternehmensübernahmen wurde mit den327a-f AktG erstmalig eine Regelung in das Aktiengesetz aufgenommen, die einen zwangsweisen Ausschluss von Minderheitsaktionären gegen Barabfindung zulässt (Squeeze-out). Die Arbeit stellt die gesetzliche Neuregelung umfassend dar, wobei Vergleiche mit den bereits etablierten Ausschluss-Verfahren in den USA und in Großbritannien gezogen werden. Der ausführlichste Teil der Arbeit beschäftigt sich jedoch mit der Entschädigung der ausscheidenden Minderheitsaktionäre. Dabei wird umfassend die Einordnung der neuen Squeeze-out-Regeln in die Systematik des Abfindungsrechts diskutiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Squeeze-out in Deutschland
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zuge des am 1. Januar 2002 in Kraft getretenen Gesetzes zur Regelung von öffentlichen Angeboten zum Erwerb von Wertpapieren und von Unternehmensübernahmen wurde mit den327a-f AktG erstmalig eine Regelung in das Aktiengesetz aufgenommen, die einen zwangsweisen Ausschluss von Minderheitsaktionären gegen Barabfindung zulässt (Squeeze-out). Die Arbeit stellt die gesetzliche Neuregelung umfassend dar, wobei Vergleiche mit den bereits etablierten Ausschluss-Verfahren in den USA und in Großbritannien gezogen werden. Der ausführlichste Teil der Arbeit beschäftigt sich jedoch mit der Entschädigung der ausscheidenden Minderheitsaktionäre. Dabei wird umfassend die Einordnung der neuen Squeeze-out-Regeln in die Systematik des Abfindungsrechts diskutiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Squeeze-out
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 1.1.2002 ist in Deutschland die Squeeze-out-Regelung (327a-327f AktG) in Kraft getreten. Dadurch wird dem Hauptaktionär erstmals die Möglichkeit eröffnet, Minderheitsaktionäre gegen ihren Willen und auf einfache Weise aus der Zielgesellschaft zu drängen, um der Obergesellschaft sämtliche Anteile zu verschaffen. Ziel der Arbeit ist die Klärung der ökonomisch bedeutsamen Frage, ob die Squeeze-out-Regelung ein geeignetes und praktikables Instrument darstellt, das dem Interessenausgleich von Hauptaktionär und Minderheitsaktionären der Zielgesellschaft gerecht wird. Nach einer formalrechtlichen Grundlagenarbeit im deutschen Recht, die sich auch dem Spruchverfahren widmet, können die327a-327f AktG im Kontext anderer europäischer und US-amerikanischer Vorschriften gewürdigt werden. Darüber hinaus liefert die Fallstudie erste Praxiserfahrungen mit der neuen aktienrechtlichen Regelung. Es zeigt sich, dass die aus der Würdigung gewonnene Ideallösung einer Ausschlussbefugnis nur börsennotierte Unternehmen als Zielgesellschaften erfasst, ein spiegelbildliches Austrittsrecht enthält und insbesondere zeitlich befristet an das Übernahmerecht gekoppelt ist.327a-327f AktG widersprechen dieser Ideallösung in allen Charakteristika. Als wesentliches Ergebnis ist die noch junge Squeeze-out-Regelung schon in naher Zukunft grundlegend zu überarbeiten und als kapitalmarktrechtliches Instrument auszurichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Ausschluss von Minderheitsaktionären in Deutsch...
80,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ausschluss von Minderheitsaktionären aus der Aktiengesellschaft ist in Deutschland seit dem 1. Januar 2002 gemäß den neu eingeführten327 a ff. AktG zulässig. Bei Mehrheitsbeteiligungen ab 95% des Grundkapitals kann auf Verlangen des Hauptaktionärs die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre auf ihn gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung beschlossen werden. Die Minderheitsaktionäre werden auf diesem Wege ohne ihre Zustimmung aus der Gesellschaft verdrängt (daher die vielfach verwendete Bezeichnung "Squeeze-out").Ein den327 a ff. AktG vergleichbares Rechtsinstitut kennt das US-amerikanische Recht nicht. Dort erfolgt der Ausschluss einer Minderheit aus der Aktiengesellschaft in der Regel im Wege eines squeeze-out mergers über das Umwandlungsrecht.Silke Schöpper stellt die Möglichkeiten zum Ausschluss von Minderheitsaktionären in Deutschland und den USA umfassend dar. In einer rechtsvergleichend angelegten Gegenüberstellung erörtert sie die sich in beiden Ländern in unterschiedlicher Form stellenden Fragen des Minderheitenschutzes. Sie präsentiert dabei eine fundierte Analyse der Unterschiede zwischen den Systemen und gewinnt auf dieser Grundlage konkrete Vorschläge zur Verbesserung des geltenden Rechts.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Squeeze-out
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 1.1.2002 ist in Deutschland die Squeeze-out-Regelung (327a-327f AktG) in Kraft getreten. Dadurch wird dem Hauptaktionär erstmals die Möglichkeit eröffnet, Minderheitsaktionäre gegen ihren Willen und auf einfache Weise aus der Zielgesellschaft zu drängen, um der Obergesellschaft sämtliche Anteile zu verschaffen. Ziel der Arbeit ist die Klärung der ökonomisch bedeutsamen Frage, ob die Squeeze-out-Regelung ein geeignetes und praktikables Instrument darstellt, das dem Interessenausgleich von Hauptaktionär und Minderheitsaktionären der Zielgesellschaft gerecht wird. Nach einer formalrechtlichen Grundlagenarbeit im deutschen Recht, die sich auch dem Spruchverfahren widmet, können die327a-327f AktG im Kontext anderer europäischer und US-amerikanischer Vorschriften gewürdigt werden. Darüber hinaus liefert die Fallstudie erste Praxiserfahrungen mit der neuen aktienrechtlichen Regelung. Es zeigt sich, dass die aus der Würdigung gewonnene Ideallösung einer Ausschlussbefugnis nur börsennotierte Unternehmen als Zielgesellschaften erfasst, ein spiegelbildliches Austrittsrecht enthält und insbesondere zeitlich befristet an das Übernahmerecht gekoppelt ist.327a-327f AktG widersprechen dieser Ideallösung in allen Charakteristika. Als wesentliches Ergebnis ist die noch junge Squeeze-out-Regelung schon in naher Zukunft grundlegend zu überarbeiten und als kapitalmarktrechtliches Instrument auszurichten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot